Praktikanteninitiative Bau Bayern



Detailansicht Institution



Landesverband des Bayerischen Baugewerbes
|| Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband des bayerischen Baugewerbes

Der Landesverband Bayerischer Bauinnungen (LBB) bildet zusammen mit dem Verband baugewerblicher Unternehmer Bayerns e.V. (VBB) die Organisation der baugewerblichen Unternehmen in Bayern (Das Bayerische Baugewerbe). Im Landesverband Bayerischer Bauinnungen sind die aktuell 66 Bauinnungen in Bayern mit ihren rund 3.000 darin freiwillig organisierten Betrieben des Bau- und Ausbaugewerbes Mitglied. Die Grundsätze und Leitlinien der Verbandsarbeit werden durch ehrenamtlich tätige Vertreter der Mitgliedsunternehmen in der Delegiertenversammlung und im Vorstand nach demokratischen Grundsätzen bestimmt. Die Hauptgeschäftsstelle hat ihren Sitz in München. Zudem vertreten sieben Bezirksgeschäftsstellen für Oberbayern und München, Niederbayern, die Oberpfalz, Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken und Schwaben die Organisation in den Regionen. Als Wirtschaftsverband vertritt der LBB die Interessen seiner Mitglieder in rechtlicher, wirtschaftlicher, sozialpolitischer und fachlicher Hinsicht gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Er ist Dienstleister mit Schwerpunkten im juristischen, betriebswirtschaftlichen und technischen Bereich. Der VBB ist Tarif- und Sozialpartner in Bayern.



Ansprechpartner:
Veronika Sadek
Bavariaring 31 - 80336 München - Tel: 089 76 79 147
sadek@lbb-bayern.de
www.lbb-bayern.de





zugehörige Unternehmen: